Besucher:
  Heinz Trimborn


Lebenslauf:

geboren am 9. Juni 1934 in Abenden, Kreis Düren
verheiratet seit 1960 mit Franziska, geborene Hauseur, 4 Kinder
verstorben am 14. Februar 2017 in Stolberg

Schulbesuche
1940 – 1948 Volksschule in Abenden
1949 – 1951 Gymnasium in Bad Münstereifel, wohnhaft im Erzbischöflichen Konvikt
1951 – 1956 Stiftisches Gymnasium in Düren, Abschluß: Abitur

Studium und Examina
1956 – 1958 Pädagogische Akademie in Köln,
Abschluß: 1. Lehrerexamen
1961 2. Lehrerexamen
Berufsverlauf
1958 – 1966 Lehrer Katholische Knabenschule Hermannstraße in Stolberg
1966 – 1968 Lehrer Katholische Volksschule in Stolberg-Dorff
1968 – 1980 Lehrer Gemeinschaftshauptschule Sperberweg
1980 – 1981 Konrektor Gemeinschaftshauptschule Breinigerberg
1981 – 1986 Rektor daselbst
1986 – 1989 Rektor Gemeinschaftshauptschule Auf der Liester
1989 – 1998 Rektor Gemeinschaftshauptschule Mausbach

27. Juli 1998 Verabschiedung aus dem aktiven Schuldienst
 

Original-Unterschrift von Heinz Trimborn

Nachrufe Nachrufe Heinz Trimborn Adressen Fotoalbum Treffen Nachrufe Home